Gerold Weber SolartechnikSolar Partner

Startseite

Über uns

Sozial & Öko

Produkte

Auszeichnungen   Referenzen

Mitarbeiter

100%-Solarhaus

Nachrichten

Kontakt/
  Rückruf-Service

Links


  Schriftgröße:

  Seite
  weiterempfehlen

  Impressum


Bericht über das Duale Studium bei Gerold Weber Solartechnik GmbH

Mein Name ist Fabian Köstel und ich absolviere seit September 2011 mein „Duales Studium der Elektrotechnik mit Schwerpunkt Energie- und Umwelttechnik“ bei der Firma Gerold Weber Solartechnik in Mösbach und dazu parallel an der Dualen Hochschule Ravensburg (Campus Friedrichshafen).

Momentan befinde ich mich in Friedrichshafen mitten im  4. Semester. In den ersten drei Semestern wurden vor allem die elektrotechnischen Grundlagen vermittelt. Da dies jetzt größtenteils abgeschlossen ist, beginnt mehr und mehr der interessantere Teil des Studiums - die Energie- und Umwelttechnik! In diesem Teil wird uns ein sehr breites Spektrum über die Entwicklung und Anwendung von Techniken zur Energiegewinnung, Energiewandlung, Energiespeicherung sowie Energienutzung vermittelt. Vor allem die Regenerativen Energien und deren sinnvolle Nutzung stehen hierbei im Vordergrund. Des Weiteren hat der Erwerb eines Verständnisses für den schonenden und nachhaltigen Umgang mit der Umwelt  einen hohen Stellenwert. Dadurch soll eine vernetzte Blickweise auf die Energie- und Umwelttechnik als ein System vermittelt werden.

In Mösbach habe ich bis jetzt zwei meiner sechs zu leistenden Praxisphasen absolviert. Während der ersten Phase war ich vor allem bei Montagetätigkeiten dabei. Hierbei konnte ich einen guten Einblick in die Abläufe bei der Installation von Photovoltaik-, Solarthermie- und Biomassenheizungen bekommen. In der zweiten Praxisphase standen dann vor allem steuerungstechnische Abläufe  im Vordergrund. Dies reichte von einfachen Heizungssteuerungen bis hin zu komplexen Gebäudesteuerungen. So hat es sich dann auch angeboten, dass ich meine Praxisarbeit über die Installation und Programmierung einer neuen Gebäudesteuerung im Firmengebäude schrieb.

Ab April werde ich  meine nächste betriebliche Phase in Mösbach verbringen. Zu diesem Zeitpunkt  liegen dann auch gleich 2 betriebliche Phasen direkt hintereinander. Dadurch werde ich  in diesen 6 Monaten die Möglichkeit haben, auch ein größeres Projekt durchführen zu können. Hierbei hoffe ich vor allem, das neu gelernte theoretische Wissen direkt im Betrieb in die Praxis umsetzen zu können.